Jenseits des Imperiums

dsc09464.jpg

Die Dritte Italische Legion im freien Germanien

Primäre Aufgabe des römischen Militärs waren die Sicherung und Überwachung der Grenzen des Imperiums. (Allerdings nicht immer mit Erfolg!) Nach den Kriegen mit den germanischen Markomannen stationierte man in Rätien 178/179 n. Chr. eigens eine über 5000 Mann starke Elitetruppe an Limes und Donau: die Dritte Italische Legion. Für ihren Besuch im Museum haben sie den "Nassen Limes", die Donau, überschritten und sind ins barbarische Germanien marschiert.

Die Mitglieder der Reenactmentgruppe Legio III. Italica Concors aus Ingolstadt führen römische Waffen und Ausrüstung vor und holen für die Besucher die ruhmreiche Truppe noch einmal aus der Vergangenheit zurück.

Jeweils um 11 und um 14 Uhr findet für Kinder ein etwa 1,5 stündiges Römer-Programm statt. (Unkostenbeitrag 3,- Euro pro Kind)

Anmeldung zum Kinderprogramm unter 09441 10492

Datum: 08.08.21
Zeit: 11:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Museumshof, bei Schlechtwetter im Museum
Infotelefon: 09441/10492
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

4,00 Euro
Ermäßigt: 2,00 Euro
Schüler: 2,00 Euro
Familien: 9,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!

Auch an diesem Ort

1 2 3  
Archäologisches Museum der Stadt Kelheim
Lederergasse 11
93309 Kelheim
Tel.: 09441/10409
Tel2.: 09441/10492
Fax: 09441/176000
Loading...